Unsere Lösungen im Bereich BOS

Bei Rettungseinsätzen kommt es oft auf Sekunden an. Mit unserer Telematik-Anwendung BOS Fleet unterstützen und entlasten wir Ihre Leitstelle und beschleunigen die Einsätze mit neuester Technik. Einsatzdaten (Geokoordinate & Einsatztext) werden direkt aus der vorhandenen Leitstellensoftware ins entsprechende Fahrzeug gesendet, um die Zielführung auf dem Navigationsgerät automatisch zu starten. Es geht keine Zeit mehr für lästige Ziel- eingaben im Navigationsgerät verloren.

Unser System kann den unterschiedlichen Bedingungen und Anforderungen der einzelnen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben angepasst werden und fügt sich nahtlos in die bestehende IT ein.

Schneller am Einsatzort
Die Rettungsfahrzeuge werden mit einem Ortungs- & Navigationssystem ausgestattet. Diese Technik übermittelt die aktuelle Position, z.B. alle 20 Sekunden über das Mobilfunknetz an einen Kommunikationsserver im Rechenzentrum der Leitstelle. Hier werden die Daten über eine Schnittstelle zum zentralen Server der Leitstelle synchronisiert. Nun können die Daten ausgewertet und in einer digitalen Landkarte im ELS angezeigt werden. Durch dieses Verfahren werden Echtzeitfunktionen wie z.B. die “Nächste- Fahrzeug-Strategie” ermöglicht.

Alle Daten und Informationen sind sicher geschützt
Für die Datenübertragung zwischen Fahrzeug und Server wird ein gesichertes mobiles IP-VPN über das Mobilfunknetz (GSM) eingesetzt. Alle Daten zu den Rettungseinsätzen werden somit gesichert übertragen. Durch die Nutzung von Mobilfunknetzen sind wesentlich kürzere Ortungs-Intervalle möglich als beim Digitalfunk TETRA. Auch bei Großeinsätzen können die Geodaten von vielen Einheiten innerhalb einer Funkzelle gleichzeitig, nahezu live übertragen werden.

Datenschutzrechtliche Bestimmungen (Speicherung von Daten) können je nach Bedarf individuell für Ihre BOS mit uns besprochen und konfiguriert werden.

Einfache Kommunikation
Anhand von Einsatzstichworten wie, z.B. „Herzinfarkt“ oder „Reanimation“, die über das System weitergegeben werden können, wissen die Einsatzkräfte sofort, worum es sich bei dem Einsatz handelt und können sich entsprechend vorbereiten.

Das Navigationssystem aktiviert automatisch und ohne manuelle Eingabe die Routenführung. Das spart wertvolle Zeit und entlastet die Leitstelle und die Rettungsassistenten der BOS gleichermaßen.

Service im Überblick

  • Live-Ortung
  • Navigation
  • Nachrichtenkommunikation
  • Schnittstelle zu ELS

Sie brauchen eine branchenspezifische Lösung?

Melden Sie sich, wir gehen individuell auf Ihre Wünsche ein!
Tel +49 (0) 421 596499 0