Coloride

Unsere Telematiklösung

Du bist ein Versicherer, der sich für Konnektivität und datengesteuerte Kfz-Versicherungen interessiert? Du bist ein Anbieter im Bereich Mobilität und auf der Suche nach einer besseren Kundenbindung und einem besseren Fahrverhalten auf der Straße? Du bist Flottenbesitzer und suchst nach Risikoprävention und Schadensminderung?

Coloride ist unsere modular aufgebaute, anpassbare end-to-end Telematiklösung für den B2B2C Bereich. Wir unterstützen dich in jeder Phase: vom Produktdesign bis hin zur Datenauswertung und Erstellung von Risikometriken.

White label-app

Deine Marke – kombiniert mit unserer hochmodernen Telematik-Technologie

  • Eine App mit deinen Unternehmensfarben, Design und Logo

  • Auslieferung innerhalb von 12 Wochen*

  • Zugriff auf alle unsere Standardmodule

  • Veröffentlichung der App auf Google Play und im Apple App Store

Vereinbare einen Termin für weitere Informationen
* Im Falle einer Standardimplementierung dauert es 12 Wochen von der Unterzeichnung des Vertrags bis zur Einführung des Produkts.
Maneuver Erkennung
Fahrtenaufzeichnung
Scoring und Analyse
SDK-integration

Füge einer vorhandenen App Telematik-Funktionen hinzu

  • Tools, Bibliotheken, Code-Beispiele und Dokumentationen zur Implementierung von Fahrtenaufzeichnungen, Bewertungen, Kontextinformationen sowie Erkennung von Fahrmanövern, Geschwindigkeitsüberschreitungen und Ablenkungen des Fahrers.

  • Geräteverwaltung und Dateneingang über das weit skalierbare Back-End des Azure IoT Hub. Relevante Daten (Fahrten, Scores, Ereignisse, usw.) sind über die RESTful APIs zugänglich.

  • Sämtliche Daten werden auf unseren Analytics DataLake ausgelagert – die Datenquelle für unsere bestehenden und zukünftigen auf Machine Learning basierenden Modelle.

Vereinbare einen Termin für weitere Informationen

Vorteile für dich und deine Kunden

Vorteile für unsere Kunden

Kontinuierliche Verbesserung deines Saldos durch Selbstselektion von Risiken und Verringerung von Schadenbearbeitungskosten*

Verbesserung der Kundenerfahrung,
mehr Kundenberührungspunkte und Cross-Selling-Gelegenheiten

Zugriff auf Echtzeitdaten und maßgeschneiderte Portfolio-Analysen mit dem
Swiss Re Automotive Portal

Zugriff auf den Swiss Re Risk-Score,
der direkt in deine Tarifstruktur integriert werden kann

Bis zu 15 % geringere Schadenbearbeitungskosten bei Integration von Swiss Re Smart Claims in Coloride

Vorteile für Fahrer

Mehr Kontrolle und Transparenz
über Versicherungsprämien

Verbesserung des Fahrverhaltens durch Coaching, bei Beachtung die Chance auf eine geringere Prämie

Belohnung für gutes Fahren
dank unserer Zusammenarbeit mit Imburse

Zusätzliche Dienste
(z. B. Schadenmeldung in der App)

Schnelle Hilfe und Unterstützung bei Unfällen
(z.B. Notruf und Pannenhilfe)

Unser einzigartiger Ansatz

Modular aufgebaute Telematiklösung

Du kannst Module auswählen, die in Coloride enthalten sein sollen. Du hast die Wahl zwischen einer White Label-App oder dem SDK-Ansatz und kannst zusätzlich zur App-basierten Lösung auch Hardware zur Selbstinstallation anfordern. Coloride wird zur Implementierung von PAYD-, PHYD- oder Hybrid-UBI-Lösungen verwendet.

Das Risiko und seinen Preis

Wir sind bereit, das zugrundeliegende Risiko zu teilen. Deshalb bieten wir Coloride im Austausch gegen eine Rückversicherung an. Alternativ bieten wir die Lösung gegen Bezahlung an.

Risikokompetenz

Nutze die Unterstützung unserer Aktuare und Data Scientists. Weiterhin nutzen wir Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie, um sicherzustellen, dass die Lösung zu deinen Kunden passt.

Proaktive Risikominderung

Unsere App für Mobilgeräte bietet wertvolle Erkenntnisse über das eigene Fahrverhalten, eine nachvollziehbare Bewertung und Coaching für den Nutzer, welches nach der Fahrt zur Verbesserung animiert.

Daten

Die Daten werden in einer geräteunabhängigen IoT-Telematikplattform (MS Azure) gespeichert. Du erhältst Möglichkeiten zur Portfolio-Analyse über das Swiss Re Automotive Portal.

Ganzheitlicher Ansatz

Der strategische Vorteil von Coloride wird durch die Integration mit unserem Automotive & Mobility-Paket unterstützt, in dem verschiedene Lösungen mit einem innovativen ganzheitlichen Ansatz kombiniert werden.

Coloride entdecken

Deine Informationen an einem Ort

Tipps & Tricks, aktuelle Bewertung und Teilbewertungen, zuletzt durchgeführte Fahrt und der aktuelle Kontostand für den Gutscheinshop

Nehme dein Fahrverhalten unter die Lupe

Geschwindigkeit, Ablenkungen, verschiedene Fahrmanöver und Kontext.

Sieh deine letzten Fahrten an

Drei Möglichkeit zur Erkennung des Transportmodus und Fahrtenaufzeichnung: 1) automatisch 2) über das Infotainment-System des Autos oder 3) per Coloride Drive/Safety Tag.

Verbessere dein Fahrverhalten

Proaktive Risikominderung durch detaillierte Einblicke in verschiedene Bewertungskriterien und Coaching nach der Fahrt.

Sieh deine Leistung in der aktuellen Woche

Wöchentliche Fahrtstatistiken inkl. Feedback und Tipps zum Verbessern des Fahrverhaltens.

Belohnung für gutes Fahren

Ein gutes Fahrverhalten lohnt sich dank Gutscheinen und/oder Prämien.

Teile Coloride mit anderen Fahrern desselben Autos

Füge mehrere Fahrer pro Fahrzeug hinzu und sieh das individuelle Fahrverhalten (optional).

Melde Schäden digital

Schadenmeldung inklusive Option zur Integration von Smart Claims.

Coloride wurde bereits in viele verschiedene Sprachen übersetzt und unterstützt auch Schrift von rechts nach links. Falls deine benötigte Sprache noch nicht unterstützt wird, kann unser Team sie innerhalb eines Monats hinzufügen.

Coloride Drive Tag

Bessere Fahrtenerkennung

In Zusammenarbeit mit unserem Hardware-Herstellungspartner PI LABS bieten wir den Coloride Drive Tag als Zusatz zur App-basierten Lösung an. Dabei handelt es sich um ein kleines Bluetooth-Gerät mit Bewegungssensor. Seine Hauptaufgabe ist die Verbesserung der Fahrt- und Betrugserkennung. Dieses benutzerfreundliche Gerät kannst du einfach mit einem Klebeband anbringen. Für die bestmögliche Akkulaufzeit verwendet das Gerät eine stromsparende BLE-Verbindung (Bluetooth Low Energy).

Coloride Safety Tag

Unfallerkennung

Alternativ bieten wir außerdem den Coloride Safety Tag an: ein Gerät zur Selbstinstallation, das Unfälle erkennen kann. Der Algorithmus zur Unfallerkennung wurde auf der Grundlage von Daten mit über 1 Million Unfällen entwickelt. Der Tag vermeidet das Problem von falsch-positiven Meldungen.

Nutzungsbasierte Versicherung

Pay how you drive

Mit Pay how you drive (PHYD) sollen die Versicherungsprämien für Nutzer mit gutem Fahrverhalten gesenkt werden. Unsere Lösung betrachtet Ablenkungen, Fahrmanöver, Geschwindigkeit und sonstige Kontextinformationen und errechnet daraus Scores, mit denen die Versicherungsprämien gesenkt oder Belohnungen eingelöst werden können.

Pay as you drive

Mit Pay as you drive (PAYD) zahlst du nur für die Strecke, die du tatsächlich zurücklegst. Bei einem Auto, das ein paar Wochen lang geparkt ist, besteht ein viel geringeres Unfallrisiko als bei einem Auto, das oft gefahren wird. Mit unserer Lösung kann die zurückgelegte Strecke eines Fahrers aufgezeichnet werden. Wir bieten diese Lösung entweder in Verbindung mit unserem Coloride Drive/Safety Tag oder alternativ mit der White Label-App an.

Try before you buy (TBYB)

Baue dein Portfolio im Automobilbereich mit überdurchschnittlichen Fahrern auf. Die Gewinnung neuer Versicherungsnehmer mit Telematik sichert nachhaltig die langfristige Rentabilität des Portfolios. Coloride kann dieses Modell mit der separaten mobilen App oder durch die Integration unseres Mobility SDK mit der bestehenden App unterstützen.

Shared Mobility

Der Besitz von eigenen Fahrzeugen geht zurück, immer mehr Autos werden von mehreren Fahrern geteilt. Bewerte das Risiko jedes Fahrers mit einer spezifischen Telematikimplementierung und der “Meine Gruppen” Funktion von Coloride.

Swiss Re Automotive Portal

Diese Lösung umfasst auch ein Dashboard für Versicherer: das Swiss Re Automotive Portal – Es zeigt eine direkte und umfassende Übersicht über die wichtigsten Telematik Statistiken.

Dank der intuitiven Benutzeroberfläche kann der Kunde problemlos

  • Eine vorläufige Portfolio-Übersicht einsehen

  • Sehen, welche Trends sich abzeichnen

  • Korrelationsanalysen zwischen Telematikdaten und sonstigen Informationen (z. B. vorherige Erfahrung bzgl. Schadenfällen) durchführen

Der Hauptdatensatz ermöglicht einen Fokus auf

Fahrtdaten der Nutzer

Fahrer-und Profilstatistiken

Durch Telematik erfassten Risikoereignissen

Fahrer-Scores

App Nutzungsstatistiken

Belohnungen

Onboarding-Prozess für neue Nutzer

Bewertung und Analyse

Swiss Re Fahrer-Score

Durch Sammeln von Sensordaten auf dem Smartphone des Fahrers errechnet Coloride einen Fahrer-Score, der auf vier Bewertungskriterien basiert:

Die vier Bewertungskriterien

Ablenkung

Wir erfassen Daten darüber, ob der Fahrer sein Telefon entsperrt oder in die Hand nimmt, während die App eine Autofahrt aufzeichnet.

Geschwindigkeit

Wir zeichnen auf, wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten wird und erfas-sen die Differenz zwischen der Geschwindigkeitsbegren-zung und der tatsächlichen Geschwindigkeit.

Fahrmanöver

Bestimmte Fahrmanöver, (z.B. starkes Beschleunigen oder Bremsen) fließen in diese Kategorie ein.

Kontext

Dieses Bewertungs-kriterium wird durch die Fahrtzeit und die Straßenart beeinflusst. Beispielsweise verbessert das Vermeiden von Autofahrten zur Haupt-verkehrszeit oder das Fahren bei Nacht dieses Bewertungskriterium.

Wie schneide ich im Vergleich zu anderen ab?

Unter „Meine Scores“ können Fahrer diese Bewertungskriterien einsehen. Sie können außerdem sehen, wie sie im Vergleich zu anderen Fahrern abschneiden und erhalten nützliche Tipps zur Verbesserung des Fahrverhaltens.

Coaching

Tempo Score

Du hast dich seltener an die Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten. Verfügt dein Auto über einen Limiter/Tempomat? Nutze dies, um die Geschwindigkeit besser zu kontrollieren.

Unser Ziel ist es, durch moderne Technologie die Versicherungsbranche für Fortbewegungsmittel sicherer und innovativer zu gestalten. Unsere Lösung mit dem integrierten Fahrer-Coaching stellt einen wichtigen Schritt auf diesem Weg dar.

Fahrer können lernen
  1. Wie wir ihr Fahrverhalten bewerten.

  2. Wie sie im Vergleich zu anderen abschneiden.

  3. Wie sich ihr Fahrverhalten im Vergleich zu den letzten Wochen verändert hat.

  4. Was sie für ein sichereres Fahrverhalten tun müssen.

Fragen?

Kontaktiere unsere Automobil- und Mobilitätsexperten

Pia Burghartz

Automotive & Mobility
Solutions Manager

E-Mail senden
Damir Plejic

Sales & International Market
Development Manager

E-Mail senden
Pia Burghartz

Automotive & Mobility
Solutions Manager

E-Mail senden
Damir Plejic

Sales & International Market
Development Manager

E-Mail senden